Online booking

Ankunftsdatum:

Nächte:

Entdecken Sie selbst

Kroatien ist momentan eine der populärsten Destinationen der Welt und Touristen weltweit kommen zum Besuch gerade wegen des vielfältigen Angebots. Saubere Strände und kristallklares, blaues Meer sind nur ein Teil der Besonderheit, die Kroatien allen ermöglicht. Damit die Besucher die Qualität des Angebots einsehen, hat Marbera Resort besondere Angebote für Abenteuerlustigen kreiert.

Plitvice Seen

Trauen Sie sich, den ältesten und größten Nationalpark Kroatiens zu besuchen - Plitvicer Seen. Mit ihrer außergewöhnlichen Schönheit hat diese Gegend immer Naturliebhaber angezogen, sodass sie schon am 8. April 1949 zum ersten Nationalpark Kroatiens wird. Der Sinter-Prozess, durch welchen sich Sinter-Barrieren und Seen formieren, hat einen universalen Wert, weswegen Seen Plitvice eine inernationale Anerkennung am 26. Oktober 1979 bekommt haben, eingeschrieben auf UNESCO Liste des Weltkulturerbes. Der Besuch zu Seen Plitvice ist überfüllt vom Zauber und wird nie leicht vergessen.

Der Ausflug Tajana

Auf dem Schiff Tajana wartet der Gastgeber mit hausgemachem Rakija auf Sie, sodass Sie eine gemütliche Fahrt in Begleitung der Möwen genießen, in Richtung der Inseln Pag und Rab. Die erste Station dieser Reise ist die Stadt Rab, die mit dem Preis für den besten touristischen Ort der Adria mehrfach verleiht wurde, eine Perle der mittelalterlichen Architektur. Das bekannte Aussehen der Stadt Rab machen ihre 4 Glockentürme aus, weshalb sie wie ein Segelschiff mit 4 Masten aussieht. Nach dem Spaziergang der Insel Rab entlang führt Sie der Weg auf nördlichsten Teil der Insel, den Ort Lun und seinen Olivengarten, der 1963 zum botanischen Reservat wurde. Das ist zugleich der größte Olivengarten Kroatiens und die Oliven drin sind bis zu 1500 und mehr Jahre alt.

Tour der Insel Krk

Die Insel Krk lockt seit Jahren mehrere Touristen aus Europa und der ganzen Welt mit ihrer kulturellen und natürlichen Vielfältigkeit. Wenn Sie schon hier sind, warum nicht die Insel mal erkunden? Der Ausflug beginnt in Omišalj, in der nördlichsten Siedlung der Insel Krk, die für seine mittelalterliche Struktur bekannt ist. Außer Besichtigung der Stadt können Besucher auch hausgemachtes Rakija ausprobieren, das ein traditionelles Produkt der Insel ist. Die Stadt Krk ist eine der ältesten urbanen Siedlungen Kroatiens. In Begleitung des lokalen Reiseführers werden Sie alte Stadtmitte sehen, wo zahlreiche historisch-kulturelle Sehenswürdigkeiten dominieren, von denen die bekannteste der Dom der Maria Himmelfahrt. Der Ausflug endet mit dem Besuch der Stadt Vrbnik, der auf einem hohen Fels liegt, von dem sich ein schöner Ausblick auf die Riviera von Crikvenica erstreckt. Sie ist sehr bekannt für ihre Weingärten und einen der bekanntesten Weine, Vrbnička Žlahtina, der in dieser Umgebung meistens hergestellt wird. Dieser hedonistische Ausflug ist eine echte Gelegenheit dafür, ursprüngliche Geschmäcke der Insel Krk zu genießen.

Miete und Transfers

Außer zahlreicher Ausflüge, können Sie die Insel Krk auch selbständig entdecken. Wenn Sie keinen eigenen Wagen haben, können Sie auf der Rezeption der Marbera Resorts eine Miete vereinbaren.

  • Auto
  • Motorroller, Quad oder Moped
  • Fahrrad oder elektrisches Fahrrad
  • Boot oder Jet-Ski
Brauchen Sie Transport? Melden Sie sich zu uns! Gerne organisieren wir Transporte oder Taxi Fahrten per gemütlichen Wägen oder Kleintransporter.

Wenn Sie zum Flughafen Rijeka, Zagreb, Pula, Zadar oder Split sollen, mit unserer Hilfe können Sie Gedränge vermeiden, Zeit sparen und gemütlich das Ziel erreichen!

 

 
Seitenanfang